Vitamine und Sport

Abgelegt unter Vitamine | 1 Kommentar

Vitamine und Mineralstoffe gehören zu den lebensnotwendigen Nahrungsbestandteilen. Darüber hinaus haben Sportler mit einem grossen Trainingsumfang durch die vermehrte körperliche Anstrengung einen höheren Bedarf an Vitaminen und Nährstoffen als Nichtsportler. Eine Unterversorgung an einzelnen Vitaminen und Mineralstoffen kann zu drastischen Leistungseinbussen und im schlimmsten Fall zu gesundheitlichen Problemen führen. Deshalb sollte auf eine, dem Sport angepasste Ernährung geachtet werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

Nahrungsergänzung

Abgelegt unter Ernährung |

Nahrungsergänzungen

Wie der Name eigentlich schon besagt, ist Nahrungsergänzung eine Ergänzung zur herkömmlichen Nahrung. In der Regel enthalten Nahrungsergänzungsprodukte Vitamine, Faserstoffe, Ballaststoffe, Spurenelemente, Mineralien oder ähnliches, welche eine unausgewogene Ernährung ausgleichen sollen. Dabei sollte man aber beachten, dass sich eine falsche bzw. einseitige Ernährung nicht mit Nahrungsergänzungen ausgleichen lassen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Omega-3 Fettsäuren – Gesundes Fett

Abgelegt unter Vitamine | 1 Kommentar

Fisch macht fit: Bei fischessenden Völkern wie bei Inselbewohnern kommen Herz-Kreislauf Erkrankungen wie der gefürchtete Herzinfarkt sehr viel seltener vor, als bei Bewohnern des Festlandes. Warum Seefisch offenbar vor Herzkrankheiten schützt, wollten Forscher schon vor Jahrzehnten herausfinden. Heute weiss man, dass Omega-3-Fettsäuren, welche besonders bei Fischen aus kalten Gewässern vorkommt, dafür verantwortlich sind.
Den ganzen Beitrag lesen »

Null Fett ist schlecht.

Abgelegt unter Diät | [2] Kommentare

Keine Frage, Fette sind stark in Verruf geraten. Doch nicht jedes Fett muss schlecht sein. Fette sind nicht nur hervorragende Geschmacksträger, sondern auch lebensnotwendig. Wenn der Körper zu wenig Fett bekommt, wird unter anderem das Immunsystem geschwächt, der Hormonhaushalt durcheinander gebracht, sowie das gute HDL-Cholesterin reduziert. Zudem nimmt der Körper bei Fettmangel weniger Vitamine auf, da der Körper Fette für die Aufnahme von fettlöslichen Vitamine A, D, E und K benötigt.
Den ganzen Beitrag lesen »

Nahrungsergänzungen tun gut

Abgelegt unter Forschung , Vitamine | Kein Kommentar

ObstWas viele Ärzte und vor allem die Pharmaindustrie, welche Nahrungsergänzungen bisher strikt ablehnte, nicht wirklich wahrhaben wollten, widerlegt nun eine US-Studie aus Baltimore, wie die Ärztezeitung berichtet. So haben Nahrungsergänzungen, welche allgemein gut verträglich sind und keinerlei Nebenwirkungen aufweisen, durchaus einen Sinn für sich schlecht ernährende Menschen. Es besteht für Ärzte absolut kein Grund, von diesen abzuraten.
Den ganzen Beitrag lesen »

Ist Tiefkühlkost gesund?

Abgelegt unter Ernährung | [2] Kommentare

Obst Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt bis zu fünf mal täglich frisches Obst und Gemüse zu konsumieren. Speziell in den Stadtgebieten leidet die Ware an falscher Lagerung und weist oftmals nur noch einen Bruchteil der wichtigen Vitamine und Nährstoffe auf. Licht, lange Lagerung im Warmen und Luft gelten als Vitaminkiller. Viele Sorten verlieren bereits kurz nach der Ernte einen Teil ihrer Vitamine, besonders das wichtige Vitamin C. Als gesunde Alternative zum sogenannten gesunden Gemüse, welches breit aufgefächert im Supermarkt liegt, bietet sich Tiefkühlkost an.
Den ganzen Beitrag lesen »

Kampf der Frühjahrsmüdigkeit

Abgelegt unter Ernährung , Fitness | Kein Kommentar

Kaum sind die langen Wintertage vorbei, werden viele mit einem Phänomen konfrontiert, welche es nach Auffassung der Allgemeinheit nicht geben dürfte. Die Frühjahrsmüdigkeit. Normlerweise sollte man annehmen, dass wärmere Temperaturen und mehr Sonne den Körper vitalisieren. Einerseits macht die rasche Temperaturanstieg dem Körper zu schaffen, anderseits macht sich oft vitamin- und mineralstoffarme Ernährung in den Wintermonaten bemerkbar.
Den ganzen Beitrag lesen »

Erziehungssache Ernährung

Abgelegt unter Ernährung | Kein Kommentar

obst Spinat, Brokkoli und allerlei gesundes steht auf der unaufgeschriebenen Abschussliste vieler Kinder. Dafür beginnen die Kinderaugen bei Pommes mit Kechup, Hamburger, etc. aufzuleuchten. Wer den Fehler begeht, Kinder von klein auf mit Fast-Food o.ä. zu verwöhnen, wird es nachher sehr schwer haben, diese für gesunde Ernährung zu begeistern.
Den ganzen Beitrag lesen »

Vitamine gegen Stress

Abgelegt unter Ernährung | Kein Kommentar

Vitamine und Mineralstoffe können den Körper dabei unterstützen, Stress leichter zu verarbeiten. Es ist daher wichtig, das der Körper ausreichend mit diesen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt ist. Hervorzuheben sind die B-Vitamine, welche eine wichtige Rolle für unser Nervensystem spielen. Erwähnenswert sind die Vitamine, B1, B6 und B12. So wirkt Vitamin B1 schmerzlindernd und beruhigend, B6 fördert die Konzentration und Vitamin B12 schützt die Nervenzellen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Winter Vitaminbomben

Abgelegt unter Vitamine |

Vitamine Vitaminreiche Ernährung ist speziell in den langen Wintermonaten für unseren Organismus von wichtiger Bedeutung. Die Angebotspalette an Obst und Gemüse war selten grösser als heutzutage. Doch nicht immer enthalten die angebotenen Waren die Vitamine und Nährstoffe, welche man sich von denen verspricht. Die Veoe listet dazu die wichtigsten Vitaminbomben auf.
Tip: Vitamine für das Wohlbefinden

Gesunde Nahrung – jugendliche Haut

Abgelegt unter Gesundheit |

Hautquerschnitt Vitaminreiche Lebensmittel gelten als Quelle von schöner, jugendlicher Haut. Vitamine und Mineralstoffe bilden die Grundlage für schöne Haut und Haare. Nur mit einer ausgewogenen Ernährung kann der Körper der Regeneration nachgehen und ihm so zur Vitalität und Schönheit verhelfen. Dabei spielt nun eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung die Hauptrolle. Wir zeigen Ihnen, welche Nahrungsmittel speziell für ihre Haut eine wichtige Rolle spielen. Frei nach dem Motto: Wahre Schönheit kommt von innen.
Den ganzen Beitrag lesen »

Ernährungsmethode nach Logi

Abgelegt unter Ernährung | 1 Kommentar

Logi Die Ernährungsmethode nach Logi (Low Glycemic Index) weicht von den Empfehlungen der “Deutschen Gesellschaft für Ernährung” (DGE) zum Teil deutlich ab. Im Gegensatz zur zur Ernährungsform der DGE wird eine kohlenhydratreduzierte, eiweiss- und fettreichere Kost empfohlen. Basis von Logi, welche an der Medizinischen Fakultät der Harvard-Universität in Boston entwickelt worden ist, sind Gemüse, Obst sowie gesunde Öle.
Den ganzen Beitrag lesen »

Hinweis

Die erteilten Informationen dürfen niemals als Aufforderung zur eigenständigen Diagnose, Selbstbehandlung einer Krankheit oder eines anderen Leidens verstanden werden.